Landwehrstrasse 2, 33142 Büren
02951/976210
info@inrema.de

Telefonnettiquette – kann die Jugend überhaupt noch telefonieren?

Telefonnettiquette – kann die Jugend überhaupt noch telefonieren?

Für die jungen Leute von heute ist das Telefon im Grunde genommen unwichtig. Es muss gesagt werden, dass sie oft ziemlich lange brauchen, um eine Nummer zu wählen oder einen Eintrag im Telefonbuch nachzuschlagen. Dank WhatsApp und anderer Messenger sind sie aber auch nicht in der Lage, am Telefon zu sprechen. Sobald sie die Hände frei haben, um sich körperlich zu betätigen, zücken fast alle 16- bis 25-Jährigen ihr Handy oder Tablet und verschicken Nachrichten. Der Umgang mit dem Telefon ist für viele von ihnen etwas völlig Unbekanntes – vor allem, wenn sie in der Schule noch nie Zugang zu einem Telefon hatten (z. B. wenn Lehrer die Eltern anrufen wollen). Die häufigste Frage, die sie zu Beginn des Telefontrainings stellten, war: “Was mache ich mit dieser Art von Telefon?Kann ich darauf ein paar Spiele spielen?”

Heutzutage ist das sicherlich anders. Die jungen Leute wissen nicht mehr, wie man telefoniert, aber sie haben WhatsApp zur Hand, mit dem sie mit jedem auf der Welt mailen können. Und dank dieses Messengers werden im Sekundentakt ganze Kontinente miteinander verbunden!

Die Vor- und Nachteile dieser neuen Technologie können hier nicht ausführlich diskutiert werden. Eines lässt sich jedoch mit Sicherheit sagen: Junge Menschen haben kein Interesse mehr am Telefonieren. Es ist fast so, als ob das Telefonieren überflüssig geworden ist. Man tippt lieber Nachrichten, anstatt eine Nummer zu wählen. Außerdem weiß niemand, wo der andere ist – nur in welcher Zeitzone er lebt oder mit wem er zuletzt online gechattet hat. Eine Tatsache überin die der Anrufer keinen Einblick hat.

Aber es gibt immer noch ein paar Leute, die gerne telefonieren. Und es gibt andere, die es regelmäßig zur Kommunikation nutzen, aber nicht über WhatsApp. Was können die Unternehmen also tun? Neue Mitarbeiter in der Büro-Etikette schulen, damit sie wissen, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie auf einen altmodischen Kollegen treffen? Oder geben sie ihnen vor Beginn des Telefontrainings einige allgemeine Ratschläge, damit sie niemanden mit ruppigen Umgangsformen oder nervigen Anreden verärgern? Vielleicht so etwas wie: “Wir verschicken hier nicht einfach nur Textnachrichten – wir sprechen tatsächlich mit einem anderen Menschen!” Auch ein paar Tipps für das richtige Verhalten am Telefon könnten hilfreich sein, zumal junge Menschen mit dieser Art von Umgangsformen mehr Probleme zu haben scheinen als andere.Vielleicht lohnt es sich nicht, neuen Mitarbeitern eine besondere Einweisung in die Benutzung des Telefons zu geben. Denn sobald sie einen Anruf entgegennehmen und “Hallo” sagen, wird wahrscheinlich alles gut gehen, oder? Und wenn nicht – nun, dann sollten sie vielleicht erst einmal einen alten Freund anrufen und ihm zeigen, wie es geht, bevor sie etwas falsch machen. Weil die Leute es genießen, mit ihren Freunden über WhatsApp zu simsen, denken sie nicht daran, dass man auch am Telefon mit seinen Freunden sprechen kann!

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.